Kanustation Pleistermühle – Fest gebuchte Tour mit identischem Start-und Endpunkt

Die Pleistermühle an der Werse ist ein beliebtes Ausflugsziel im Münsterland, nur wenige Kilometer von der Innenstadt entfernt. Direkt neben der alten Mühle liegt seit 1998 unsere bekannte Kanustation. Hier können Sie sich stundenweise Kanus für spontane Bootstouren ausleihen.

Paddeln auf der Werse
Die Fließgeschwindigkeit der Werse, reguliert durch die alten Mühlenwehre, ist kaum spürbar. Daher kann sie problemlos in beide Richtungen befahren werden.

Die Werse hat einen gemütlichen Charakter. Schöne Wochenendhäuschen und alte Mühlen, knorrige Trauerweiden und schattige Wälder säumen die Ufer und hinterlassen einen verträumt-romantischen Eindruck. Gasthäuser und Biergärten laden direkt am Ufer zum Rasten ein.

Die Paddelstrecke der Kanustation Pleistermühle ist der etwa acht Kilometer lange Abschnitt der Werse zwischen der Station und der Sudmühle. In den 2,5 Stunden dieser Tourvariante ist es gut möglich, bis nach Münster Handorf und zurück zu paddeln.

Unmittelbar an unserer Station kreuzen sich mehrere Fahrradwanderwege und ein schattiger Biergarten lädt zur Pause ein.

Der spontane Verleih kann bis auf Weiteres nur eingeschränkt angeboten werden, da die Abstands- und Hygieneregeln nur begrenzteten Zutritt zum Gelände der Station möglich machen. Um die Nachfrage besser regulieren zu können empfehlen wir deshalb die verbindliche Buchung fester Termine.

Seit 2018 liegen neben Kajaks und Candiern auch einige Stand Up Paddling Boards - kurz SUPs - zum Verleih an der Pleistermühle bereit. Bei SUPs verwendet man ein längeres Stechpaddel als bei Canadiern, da man sich stehend auf den Boards fortbewegt.

Wer auch im Münsterland mal das ursprünglich polynesische Wasserfortbewegungsmittel testen möchte, kann dies gerne bei uns probieren. Wir empfehlen jedoch stark die Boards vorab hier zu buchen, da wir nur eine begrenzte Anzahl haben.

Bei dieser Variante fahren Sie von der Kanustation weg und kommen nach Ablauf von 2,5 Stunden auf dem Wasserweg selbsttätiig wieder zurück.

Kanuausrüstung (3er oder 4er-Canadier/1er und 2er Kajaks/Mannschaftscanadier für 8-10 Personen/SUP-Board, Schwimmweste, Paddel, wasserfeste Packtonne), Bootstransporte, Kanueinweisung)

Am Empfang der Kanustation weisen Sie sich mit der Buchungsbestätigung aus. Dann erhalten Sie Ihre Ausrüstung und Ihr Kanu. Kleinere Kinder bekommen ohnmachtssichere Schwimmwesten. Sie legen ab, fahren soweit Sie möchten und kommen bis spätestens zur gebuchten Rückgabezeit zurück.

Start- und Endpunkt ist die Kanustation Pleistermühle

Mitzubringen
Sonnenschutz (Sonnencreme, Hut oder Kappe), Regenkleidung (ein Schirm funktioniert nicht beim Paddeln), Wechselkleidung für den Fall der Fälle, Bändsel o.Ä. zum Sichern von Brille oder Sonnenbrille, Snack und Getränk.

Alkohol
Grundsätzlich gilt während unserer Kanutouren Alkoholverbot. Merklich alkoholisierte Personen können von der Teilnahme an der Tour ausgeschlossen werden.

Häufig gestellte Fragen

Sind die Treffpunkte der Kanutouren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen?
Ja, die meisten unserer Kanueinsatzstellen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einem kleinen Fußweg zu erreichen. Die Details können Sie der unten aufgeführten Karte entnehmen.

Start- und Endpunkt der Tour sind unterschiedlich. Wie kann ich die Rückfahrt am besten organisieren? Wird seitens Welcome Münsterland ein Shuttle organisiert?
Die meisten unserer Touren, außer die spontanen Touren an der Pleistermühle, haben unterschiedliche Start- und Endpunkte. Die Rückfahrt hängt von der Art Ihres gewählten Transportmittels ab.
 

Fahrrad:

  • Während Sie paddeln, transportieren wir Ihre Fahrräder an den Endpunkt der Tour, so dass Sie von dort weiterradeln können. Gern helfen wir Auswärtigen bei der Organisation von Mieträdern.
    Fahrer von E-Bikes, Tandems und sonstigen Spezialrädern melden diese am Besten vor der Buchung an.

Auto:

  • Sollte man mit mehreren PKW anreisen, kann ein Wagen vorab am Ausstieg platziert werden, sodass die Fahrer im Anschluss an die Kanutour eine Fahrgemeinschaft zu den anderen Autos bilden können. Alternativ bestellt man sich ein Taxi zum Ausstieg.

öffentliche Verkehrsmittel:

  • siehe unten aufgeführte Karte

Können Fahrräder zum Endpunkt transportiert werden?
Ja, wir transportieren Ihr Rad sehr gern für 5 €/Rad zum Endpunkt. Diese Leistung muss aber bereits bei der Buchung mitangegeben werden, damit wir logistisch darauf vorbereitet sind.

 

Welche Kanuausrüstung erhalten wir?

  • 3er oder 4er-Canadier
  • Schwimmwesten
  • Paddel
  • wasserfeste Packtonne

Was für Boote gibt es?
Wir verwenden „Canadier“. Das sind kippstabile Kanus mit 3 oder 4 Bänken/Sitzplätzen. Die Kanus werden mit Stechpaddeln nach Indianerart vorangetrieben. Erwachsene besetzen das Kanu in der Regel mit einer Person weniger als Bänke vorhanden sind. Kinder, Jugendliche und Familien nutzen jeden Sitzplatz.

Was passiert, wenn ich einen Teil des Equipments beschädige?
Wir bitten Sie, während Ihrer Tour auf das Zubehör sowie die Kanus zu achten und es pfleglich zu behandeln. unsere Ausrüstung ist sehr robust und kann eigentlich nur durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit stark beschädigt werden. Wenn Sie der Einweisung des Personals zum Umgang damit folgen, kann eigentlich nichts passieren. Wie bei gemieteten Gegenständen allgemein üblich gilt: Wenn das Kanu oder das Equipment, während der Tour beschädigt wird oder es verloren geht, haftet der Kunde für die entstehenden Kosten (z.B. für eine Bootsbergung).

Können private Gegenstände im Kanu wasserdicht verstaut werden?
Jedem Boot stellen wir eine wasserfeste Packtonne zur Verfügung. Die Haftung für persönliche Gegenstände liegt aber weiterhin beim Kunden.

Wie viele Personen können pro Canadier mitfahren?
Erwachsene besetzen das Kanu in der Regel mit einer Person weniger als Bänke vorhanden sind. Kinder, Jugendliche und Familien nutzen jeden Sitzplatz.

Wann macht der Einsatz eines Tourenbegleiters Sinn?
Wer als Anfänger schnell die richtigen Paddel-Techniken erlernen will, sollte sich einen unserer erfahrenen Tourenbegleiter dazubuchen. Auch bei größeren Gruppen macht dies aus Erfahrung Sinn.

Ist das Trinken von Alkohol auf dem Kanu erlaubt?
Das Kanu ist ein Verkehrsmittel. es gelten bei der Vermietung bzw. Überlassung von Booten die gleichen Kriterien wie z.B. beim Auto. Alkoholisierte Personen können von der Teilnahme an der Tour ausgeschlossen werden.

Dürfen Kinder jeden Alters an einer Kanutour teilnehmen?
Schwimmkenntnisse bzw. die Erfahrung mit dem Element Wasser sind erforderlich, damit die Kanufahrt auch für die kleinen Paddler ein Erfolg wird. Wählen Sie mit kleinen Kindern (KiTa-Alter) eher kurze "Schnuppertouren" damit es bis zum Ende Spass macht.

Gibt es Preisnachlässe für Schüler oder Studenten?
Ja. Die genauen Preise entnehmen Sie der jeweiligen Kanuroute. Studenten- und Schülerausweise sind beim Antritt der Fahrt vorzuzeigen.

Ich möchte mit einer größeren Gruppe Kanu fahren, wie gehe ich am besten vor?
Bei einer Gruppen-Tour macht es Sinn, uns telefonisch zu kontaktieren, damit wir Ihnen ein individuelles auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot erstellen können. Gern organisieren wir für Sie einen ganztägigen Ausflug samt Verpflegung und unterschiedlichen Aktivitäten.

Gibt es Rastmöglichkeiten während der Tour?
Dies hängt von der Kanutour ab. Falls es Rastmöglichkeiten gibt, können Sie diese der jeweiligen Tour entnehmen. Grundsätzlich gibt es aber immer die Möglichkeit ein Grillpicknick bei uns zu buchen.

Kann ich einen Hund auf die Kanutour mitnehmen?
Ja, es ist grundsätzlich kein Problem einen Hund auf Ihrer Kanutour mitzunehmen. Bitte beachten Sie aber, dass genügend Platz für Mensch und Tier ist und Ihr Hund dem Element Wasser vertraut ist. Sie kennen Ihr Tier am besten und sind selbst dafür verantwortlich, sollte es Probleme geben. Bedenken Sie: Große Hunde, die sich im Kanu bewegen, haben einen starken Einfluß auf das Kippverhalten! Da alle unsere Touren in sensiblen Naturbereichen, überwiegend sogar in Schutzgebieten statfinden, müssen Sie den Hund natürlich auch daran hindern, dass er jagt oder wilde Tiere beunruhigt.

Kann ich auch als Anfänger auf der Werse und Ems paddeln?
Ja, beide Flüsse sind für Anfänger geeignet.

Werse:

  • Ist etwas gemütlicher als die Ems, da die Fließgeschwindigkeit aufgrund der Wehre kaum spürbar ist. Dies führt zudem dazu, dass sie in beide Richtungen befahrbar ist. 

Ems:

  • Sie fließt meistens gemächlich, ist aber nicht in beide Richtungen befahrbar. Gelegentlich wird es auch mal spritziger, denn auf einigen Etappen passiert man Sohlgleiten (kleine Stromschnellen), die für etwas adrenalinreiche Action sorgen. Genaue Infos finden Sie in der jeweiligen Tourenbeschreibung.

Wird man beim Paddeln nass?
Meistens nicht. An der Pleistermühle gibt es für den Fall der Fälle aber Umkleiden.
Am besten packen Sie Wechselkleidung ein. Wasserdichte Handys schwimmen nicht oben und sind daher wasserdicht zu sichern. Hierfür stellen wir pro Boot eine wasserdichte Tonne zur Verfügung.
 

Welche Verhaltensregeln/Schutzvorschriften gibt es zu beachten?
Das Befahren der Flüsse und die Benutzung von Anlagen und Ausrüstung geschieht auf eigene Gefahr.

Verhaltensregeln:

  • Es gilt, auf die Flora und Fauna achtzugeben. Wir verhalten uns ganz nach dem Motto „Leave no traces“.
  • Vermeiden Sie Berührungen des Flussgrundes mit Paddel und Boot
  • Immer gegen die Strömung an- und ablegen
  • Kein Anlanden zwischen den gekennzeichneten AnlegestellenEs ist keine Übernachtung am Gewässer außerhalb offizieller Campingplätze gestattet.

Schutzvorschrift:

  • Ein Wehr mit Wasserwalze bedeutet Lebensgefahr. An einem Wehr oder Verbau muss das Kanu daher zwingend umgetragen werden.

Vorbuchbare Startzeiten verfügbar
Begrenzt buchbare Startzeiten
Alle Startzeiten ausgebucht
Buchungsfrist abgelaufen

Der Spontanverleih an der Pleistermühle ist unabhängig vom Buchungsstatus ohne Vorreservierung geöffnet!

Länge: frei wählbar, bis zu 8 km, hin und zurück 16km
Dauer: 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl: ab 1 Person


Pausenmöglichkeit: 
Café Nobis (Warendorfer Str.)
Eisdiele Münster-Handorf
Landgasthof “Pleister Mühle” 

Schwierigkeit: Anfängergeeignet, fast stehendes Wasser (daher in beide Richtungen befahrbar)

Besonderheit: Start- und Endpunkt identisch

Voraussetzung: Schwimmkenntnisse

Angaben pro Person:
Erwachsene:
20,- €
Kinder bis einschl. 14 J.

10,- €

* Bitte ausfüllen bzw. bestätigen