Die häufigsten Fragen

Kanutouren auf der Ems können bis 48 Stunden vorher gebucht werden.

Tickets für die Kanustation Pleistermühle können bis 24 Stunden vorher gebucht werden.

Nein. Betrunkene, grölende und sich danebenbenehmende "Kanuten" sind für Ihre Mitmenschen ein Ärgernis und für die Natur potentiell schädlich (Störung von Tieren, Leergut und Müll, Lärm und unkorrektes Verhalten...).

Das Kanu ist auch ein Verkehrsmittel und unterliegt der Straßenverkehrsordnung. Es gelten die gleichen Promillegrenzen und gleichen Bußgelder und Strafen wie auf der Straße.
Gerne können Sie bei der Einkehr oder dem Picknick nach der Kanutour ein (oder auch mehr) wohlverdientes Bierchen genießen. Vor und während der Tour aber bitte nicht!

Erkennbar alkoholisierte Personen werden von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

Bei uns bezahlen Sie pro Person und nicht pro Kanu. Wenn Sie mit zwei Erwachsenen und zwei Kinder Kanufahren möchten, zahlen Sie also auch für zwei Erwachsene und zwei Kinder und nicht für z.B. zwei Kanus.

Nein. Es reicht völlig aus das Ticket auf dem Smartphone vorzuzeigen.

Nein. Ein Erwachsener ist kein Kind und kann nicht ersatzweise gebucht werden. Eine spätere Umbuchung ist nicht möglich.

Nein. Die Personenzahl pro Startzeit ist begrenzt. Bitte buchen Sie einen anderen Termin, an dem alle Personen Platz haben.

Ja. An der Kanustation Pleistermühle können auch Kajaks und SUPs geliehen werden.
Buchen Sie einfach entsprechend Tickets für Kanus, Kajaks oder SUPs.

Das Familienticket gilt nur unter den folgenden Vorrausetzungen:

  • Eltern und Großeltern
  • Kinder zwischen 3 und 14 Jahren
  • Nur dienstags und donnerstags in den Ferien
  • Gilt auf der Halbtagestour Pleistermühle bis Pleistermühle

Wenn Sie sich als Eltern die sichere Betreuung zutrauen, gibt es von unserer Seite keine Altersbeschränkung. Unsere Schwimmwesten sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Für uns gibt es erstmal kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung. Wir haben Verständnis, dass manche Menschen lieber nur bei strahlendem Sonnenschein paddeln möchten. Aufgrund der Buchung rechnen wir mit Ihnen und stellen entsprechend Material zur Verfügung, daher sind Regen und Kälte auch im Hochsommer kein Stornierungsgrund.

Unwetter

Bei drohender Lebensgefahr durch Unwetter lassen wir Sie nicht aufs Wasser, sondern warten bis das Unwetter abgezogen ist.

Möchten Sie mit einer Gruppe Kanu fahren, rufen Sie uns am Besten an. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein und gestalten gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Ausflug. Tel: +49257198273

 

Ja, es ist grundsätzlich Möglich einen Hund auf die Kanutour mitzunehmen. Allerdings sollte der Hund vertraut sein mit Wasser. Bitte beachten Sie, dass unsere Kanutouren in sensiblen Naturbereichen, überwiegend sogar in Schutzgebieten stattfinden. Sie müssen den Hund daran hindern, dass er jagt oder wilde Tiere beunruhigt. Ebenso bitten wir darum, an den Ein- und Aussatzstellen dafür zu sorgen, das der Hund andere Paddler nicht belästigt und Sie sich um die Entsorgung eventueller Hinterlassenschaften kümmern.